Gemeinde
Bodenordnungsverfahren
Jagdgenossenschaft
Vereine
Kulturelles
Termine
Gaststätten
Bildergalerien
Wegbeschreibung
Ausflugsziele
Links
Gästebuch
Impressum
Kirchliche Nachrichten
Allgemein:
Startseite

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Ortsgemeinde Weiler.

Diese Seite wurde erstellt, um den Menschen, die hier leben oder die eine Verbundenheit zu unserem Ort pflegen, eine einfache Möglichkeit zu geben, sich über das aktuelle Dorfgeschehen zu informieren.
Außerdem wollen wir dazu beitragen, unsere schöne Fremdenverkehrsgemeinde weltweit den Menschen publik zu machen, die die Werte einer landschaftlich schönen, ruhigen und reizvollen Urlaubsregion zu schätzen wissen.
Bitte tragen Sie dazu bei unsere neu erstellte Internetseite weiter auszubauen, indem Sie uns Ihre Anregungen zukommen lassen. Wir werden uns stets bemühen Ihre Ideen hier einfließen zu lassen.  


 


Weiler im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz Hierzuland . Link zum Film  


 


Bild des Monats

Sonntag, 3. September 2017 - 07:28 Uhr
Fata Morgana

Nein das Foto ist keine Fata Morgana, sondern eine Wetterkapriole im September.
Das Bild entstand während eines Hagelschauers bei der Napoleonseiche am Samstag dem 02. September 2017.

Otto Schneiders
Ortsbürgermeister

Dienstag, 18. Juli 2017 - 19:42 Uhr
Jagdgenossen auf Biertour nach Holland

Wussten sie, dass auch in Holland gutes Bier gebraut wird. Die Weilerer Jagdgenossen/innen haben sich davon überzeugt.
Aber der Reihe nach: Unsere Jagdpächter auf Manna sind bekanntlich Holländische Staatsbürger. Willem Swinckels auch Jagdausübungsberechtigter in Weiler, ist Teilhaber im Familienunternehmen der Bavaria Brauerei in Lieshout, nähe Eindhoven. So war es ein langgehegter Wunsch einiger Jagdgenossen dorthin ein Besuch zu organisieren. Willem Swinckels sprach die Einladung aus und unser Vorstand ging in die Planung. Nachdem der Termin geblockt war, konnte es losgehen. Eine stattliche Teilnehmerzahl - 45 Jagdgenossen/innen - starteten dann nach Lieshout.
Die Entfernung von ca. 250 km schreckte nicht ab, da Lothis größte Sorge - hoffentlich klappt die Klimaanlage im Bus - technisch einwandfrei funktionierte. Nach ausgiebiger Rast, mit flüssiger und fester Nahrung, kamen wir pünktlich in Lieshout an.
Wir wurden sofort mit frisch gezapften Bier begrüßt. Dann ging es in zwei Gruppen los zur „Biertour“. Eine Bimmelbahn fuhr uns zur alten Mälzerei. Dort begann die Führung, die teilweise mit visueller Darstellung begleitet wurde; zwei sympathische Rezitatoren führten uns dann durch Mälzerei, Mineralwasserhaus, Brauhaus alt und neu, und wir erfuhren viele interessante Details vom Bierbrauen. Hopfen,- und Gerstenprobe im Rohzustand gehörte natürlich auch dazu. Hier waren sich unsere Landwirte aber einig: Eifelgerste steht der hier verwendeten Gerste nicht nach.
Die Biertour endete dann mit einer Firmenlektion im Brauereicaffee. Dort wurden wir dann sprichwörtlich - mit Informationen, Getränken und Snacks - so richtig verwöhnt.
Die Geschichte der Brauerei blickt auf das Jahr 1680 zurück, und wurde von Generation zu Generation weiter übergeben. Heute gehört die Brauerei, die seit 1924 den Namen Bavaria Brauerei trägt, der Familie Swinckels. 7 Millionen Hektoliter ist die Gesamtproduktion und somit die zweitgrößte Brauerei in Holland. Fast 70 % der Biere gehen in den Export wie nach Südafrika und Australien. Im Sortiment auch alkoholfreies Bier sowie in Produktion für Deutschland, Malzbier.
Mit der facettenreichen Bierprobe begann nun der Höhepunkt der Tour. Die frisch und kühl servierten Biere schmeckten herrlich. Frisch gebrautes Swinckelsbeer „Neu im Sortiment“ lief gut im Gaumen. Die Sorten Bavaria und Swinckels behalten ihr Gehalt an Kohlensäure bei, und kühl sind sie sehr erfrischend. Durch die ausgewählte Mischung von Gerste und Hopfen versehen mit Quellwasser und eigenen Zutaten haben die Biere einen interessanten Charakter mit schöner goldgelber Farbe. Auch sind die Biere nicht so herb wie unser gewohntes Bier. Nach den ersten beiden Sorten, stieg auch der Vol.% Gehalt des Bieres. Nach Mönchsbier - eine Art Weizenbier - kam das schmackhafte Palmsbier, nach Belgischer Brauart hergestellt, und zum Schluss ein Bier mit 10,5 Vol.%, welches schon Likörtypisch im Mund zerlief. Hier waren die Geschmäcker verschieden. Abgerundet wurde die Bierprobe mit Sorten nach Wahl. Palmsbier und Swinckelsbier waren dabei die Renner.
Nach dem Abschlusswort erhielt jeder als Geschenk ein Bierglas und einige noch ein Souvenir.
Die Heimfahrt wurde dann durch ein gemeinsames Abendessen abgerundet, und man kann sagen wir kamen mit vollem Bauch nach Hause.
Danke an den Vorstand mit Lothi, Norbert und Klaus für die Organisation.
Het was een biertour met heerlijk eten. Dank u wel „Willem“

Weitere Bilder demnächst unter: Bildergalerien

Dienstag, 30. Mai 2017 - 10:15 Uhr
Seniorentreff



Der gewünschte Umzug fand im April statt.

Auf vielfachen Wunsch fand der monatliche Seniorentreff im Bürgerhaus „Alte Schule“ statt.
Der erste Test war gelungen denn die Barrierefreiheit erleichterte den Zugang zum Kaffeetisch. Natürlich ist der Fußweg vom Dorf etwas länger, aber es gibt keine Treppen mehr. Wie immer hatte das Organisationsteam mit: Sabine Fersing, Ingrid Diederichs und Andrea Schmitz leckeren, mit immer wieder neuen Sorten, Kuchen gebacken. Schade, dass einige wegen Krankheit und anderer Termine gefehlt haben.
Na ja, dann beim nächsten Termin bitte wieder kommen.
Der nächste Treff ist für Mittwoch den 31. Mai 2017, 14:30 Uhr im Bürgerhaus geplant.

Es freut sich das Organisationsteam.

Ältere Beiträge

Anmelden

Neu eingestellte Bildergalerien


Jagdgenossenschaftstour 2017