Gemeinde
Bodenordnungsverfahren
Jagdgenossenschaft
Vereine
Kulturelles
Termine
Gaststätten
Bildergalerien
Wegbeschreibung
Ausflugsziele
Links
Gästebuch
Kirchliche Nachrichten
Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemein:
Startseite

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Ortsgemeinde Weiler.

Diese Seite wurde erstellt, um den Menschen, die hier leben oder die eine Verbundenheit zu unserem Ort pflegen, eine einfache Möglichkeit zu geben, sich über das aktuelle Dorfgeschehen zu informieren.
Außerdem wollen wir dazu beitragen, unsere schöne Fremdenverkehrsgemeinde weltweit den Menschen publik zu machen, die die Werte einer landschaftlich schönen, ruhigen und reizvollen Urlaubsregion zu schätzen wissen.
Bitte tragen Sie dazu bei unsere neu erstellte Internetseite weiter auszubauen, indem Sie uns Ihre Anregungen zukommen lassen. Wir werden uns stets bemühen Ihre Ideen hier einfließen zu lassen.  


 


Weiler im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz Hierzuland . Link zum Film  


 


Bild des Monats

Dienstag, 27. November 2018 - 18:07 Uhr
Spielplatz in Weiler Bedarf einer Erneuerung


Unterstützung durch innogy und SpK Mittelmosel

Gute Nachrichten für Eltern und Kinder in Weiler: Der Spielplatz wird von freiwilligen Helfern neu angelegt. Das Gelände das nun ein Paradies für Kinder jeglichen Alters werden soll, liegt am Engagement zahlreicher Helfer der Interessengemeinschaft Spielplatz. Die Väter, Großväter und Gemeinderäte bauen dort neue Spielgeräte, wie Doppelschaukel, Wippe und Rutschbahn auf. Die Patenschaft für eine neue Nestschaukel hat Gereon Schwarzer übernommen. Als Mitarbeiter der innogy war er derjenige, der sich bei seinem Arbeitgeber für eine Unterstützung des Vorhabens einsetzte. Von dem bewilligten maximalen Förderbetrag von 2.000 Euro wurde eine Nestschaukel für die Kleinen angeschafft. Die Idee, die Spielfläche anzulegen und um weitere Geräte zu erweitern, war bereits vor einiger Zeit von den Eltern geboren worden. Doch bevor die Fundamente für die Spielgeräte ausgehoben werden können, müssen die Helfer zunächst das Gelände herrichten und alte Bäume zurückschneiden. „Dank der vielen fleißigen Hände wird hier ein sicherer Ort zum Toben, Spielen und Spaß haben entstehen. Ich bedanke mich schon jetzt herzlich bei allen fleißigen Helfern, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht möglich wäre,“ sagte Ortsbürgermeister Otto Schneiders, der selbst tatkräftig mit anpackt.
Die weitere Finanzierung zur Instandsetzung des Spielplatzes wurde auch durch eine großzügige Spende, unterstützt durch Kommunalbetreuer Helmut Gabler, der Sparkasse Mittelmosel sichergestellt. Somit werden die Kosten für die Ortsgemeinde im Rahmen bleiben. Die endgültige Fertigstellung, und eine Generalprobe durch unsere Kinder, wird in Wetterabhängigkeit, im Frühjahr stattfinden.
Ein herzlicher Dank an alle Spender und schon jetzt an die freiwilligen Helfer.

Otto Schneiders,
Ortsbürgermeister


Dienstag, 13. November 2018 - 09:32 Uhr
Latzeboksefest

Eierschmea vom bewährten Team

Dienstag, 13. November 2018 - 09:31 Uhr
St Martin

Die Beiden genießen ihre Bretzel.

Ältere Beiträge

Anmelden

Sturmtief Burglind zerstört Manna-Eiche